Differential-Dosierwaagen

Die modularen Coperion K-Tron Differential-Dosierwaagen eignen sich für Schüttgüter mit variabler Schüttdichte und für automatisierte Prozesse. Gravimetrische Differential-Dosierwaagen sind die ideale Wahl, wenn Langzeitgenauigkeit, Reproduzierbarkeit, Qualitätsdokumentation und Staubreduzierung von Bedeutung sind.




picture of Twin Screw Loss-in-Weight Feeder

Differential-Doppelschnecken-Dosierwaagen

Geeignete Materialien: Diese Dosiergeräte eignen sich am besten für Farbstoffe, klebrige, brückenbildende oder schießende Pulver und Glasfasern.

Modell Geringe Dosierleistung Hohe Dosierleistung
dm3/h ft3/h dm3/h ft3/h
KT20 0.1 0.004 200 7.0
T35 1.8 0.063 2500 88
T60 22 0.78 7200 250
T80 25 0.88 30600 1070



picture of Single Screw Loss-in_Weight Feeder

Differential-Dosierwaagen mit Einzelschnecke

Geeignete Materialien: Differential-Einfachschnecken-Dosierwaagen eignen sich für Pellets und frei fliessende Pulver.

Modell Geringe Dosierleistung Hohe Dosierleistung
dm3/h ft3/h dm3/h ft3/h
S60 0.1 0.004 4500 160
S100 10 0.4 15800 560
S500 70 2.45 45300 1585
KQx4 0.06 0.002 313 11.05



picture of MT12 Loss-in-Weight Microfeeder

Doppelschnecken-Mikrodosierer

Geeignete Materialien: Gravimetrische Dosierung von frei fliessenden bis schwierig zu handhabenden Pulvern (z. B. Klumpen oder brückenbildende Stoffe) und Mikropellets. Die Wägebrücke ist eine hygienische Ausführung und daher schnell und einfach zu reinigen.

Modell Geringe Dosierleistung Hohe Dosierleistung
dm3/h ft3/h dm3/h ft3/h
MT12 0.04 0.0014 4.0 0.14

Sowohl die Differential-Dosierwaagen als auch die volumetrischen Dosierer sind für die kontinuierliche oder chargenweise Dosierung geeignet.




picture of Twin Screw Loss-in-Weight Feeder

Differential-Dosierwaagen mit Einzel- oder Doppelschnecken und Schnellwechselfunktion (QuickChange)

Differential-Dosierwaagen mit QuickChange sind insbesondere für Anwendungen ausgelegt, die höchstmögliche Flexibilität in der Materialförderung und -umstellung erfordern.

Geeignete Materialien: Differential-Einfachschnecken-Dosierwaagen: Diese Dosierer eignen sich für frei fließende Schüttgüter, wie Pellets und Pulver.

Geeignete Materialien: Differential-Doppelschnecken-Dosierwaagen: Diese Dosierer eignen sich für schwer fliessende Schüttgüter, wie Farbstoffe, klebrige, brückenbildende oder schiessende Pulver, Fasern und Glasfasern.

Modell Geringe Dosierleistung Hohe Dosierleistung
dm3/h ft3/h dm3/h ft3/h
S60 0.1 0.004 4500 160
T35 1.8 0.063 2500 88
Info Infoblatt zu Quick-Change-Differential-Dosierwaagen



picture of Vibratory Loss-in-Weight Feeder

Differential-Dosierwaagen mit Vibrationsrinne

Geeignete Materialien:Diese Dosiergeräte werden für frei fließende, schleifende und bruchempfindliche Schüttgüter und Glasfasern empfohlen.

Vibrationsrinnen sind in drei Grössen verfügbar und lassen sich mit verschiedenen Trichtergrössen kombinieren, um schwierige Produkte wie z.B. Glasfasern zu dosieren.

Modell Geringe Dosierleistung Hohe Dosierleistung
dm3/h ft3/h dm3/h ft3/h
KV2 2 0.07 2500 88.3
KV3 25 0.88 8500 300



picture of Bulk Solids Pump - Model K-ML-BSP-100

Differential-Dosierwaagen mit Bulk Solids Pump (BSP)

Geeignete Materialien: Die Bulk Solids Pump (BSP)-Dosierwaagen ermöglichen durch ihr ausgereiftes Design eine schonende und präzise Dosierung von frei fliessenden Granulaten, Flocken, Pulvern und bruchempfindlichen Produkten.

Sie zeichnen sich durch eine außergewöhnlich hohe Genauigkeit, eine einfache Reinigung und einen geringen Wartungsaufwand aus. Vier Modelle können mit einer Wägebrücke oder hängenden Wägesystemen kombiniert werden, um ein breites Spektrum an Dosierleistungen abzudecken.

Modell Geringe Dosierleistung Hohe Dosierleistung
dm3/h ft3/h dm3/h ft3/h
BSP-100 2 0.07 400 14
BSP-135 22 0.8 4400 155
BSP-150-S 34 1.2 6700 237

*Die angegebenen Dosierleistungen sind Schätzwerte und richten sich nach den Materialeigenschaften.




Link to Product Spec Sheet for Loss-in-Weight Screw Feeder Model K Series

Differential-Dosierwaagen für Flüssigkeiten

Das gesamte Differential-Dosiersystem (Dosierer, Waage, Pumpe, Leitungen) ist in speziellen, auf Gestellen montierten, Ausführungen erhältlich, die innerhalb der Anlage vollständig mobil sind.

Die Coperion K-Tron Systems Group hat sich auf die Entwicklung und Integration von Differential-Dosiersystemen für Flüssigkeiten und Pulver in unterschiedlichen Anwendungsbereichen, z. B. Extrusion, spezialisiert.

Modell Dosierleistungen:
Differential-Dosierwaagen für Flüssigkeiten Die Dosierleistung richtet sich nach der Tank- und Waagengrösse sowie nach dem verwendeten Messgerät.



picture of Pharmaceutical Loss-in-Weight Feeder

Differential-Dosierwaagen für pharmazeutische Anwendungen

Differential-Doppelschnecken-Dosierwaagen

Geeignete Materialien: Diese Dosiergeräte eignen sich für Farbstoffe, klebrige, brückenbildende oder schießende Pulver und Glasfasern.

Modell Geringe Dosierleistung Hohe Dosierleistung
dm3/h ft3/h dm3/h ft3/h
KT20 00.04 0.001 180 6.4
KT35 1.4 0.05 1840 65



Steuerungsoptionen für Differential-Dosierwaagen

Für Dosierer-Steuerungsoptionen klicken Sie bitte hier.

Weitere Optionen für Differential-Dosierwaagen

Gefahrenzonen: Coperion K-Tron liefert Differential-Dosierwaagen, die den Zonenklassifizierungen US-amerikanischer oder europäischer Normen entsprechen.

ActiFlowTM Schüttgut-Fliesshilfe

Genauigkeit von Differential-Dosierwaagen

Die Dosierwaagen-Genauigkeit ist ein Maß dafür, wie exakt ein Dosiergerät Material mit der gewünschten Flussstärke ausstößt. Eine vollständige Prüfung der Genauigkeit umfasst Reproduzierbarkeits- und Linearitätsmessungen. Reproduzierbarkeit misst das Ausmaß der Ausstoß-Schwankungen bei einer bestimmten Flussstärke. Linearität ist ein Mass für die Abweichung von der durchschnittlichen Fliess-Stärke über den gesamten Zeitraum des Dosierbetriebs.