Volumetrische und gravimetrische Mischer für maschinelle Injektions- und Extrusionsprozesse

Coperion K-Tron bietet vier verschiedene Mischer-Varianten an, die speziell für die Dosierung von gemischtem Schüttgut mittels Einspritzung in Schmelzmaschinen oder für die Kunststoff-Extrusion entwickelt wurden

Volumetric and gravimetric blenders for feeding multiple blended ingredients in plastics processes

Der volumetrische ProRate-Dosierer ist ein volumetrischer Mischer für Einspritzungs- und Extrusionsanwendungen. Der ProRate-Dosierer kann direkt an der Maschine angebracht werden und misst farbige Pellets, Modifikatoren oder frei fliessende Additive. Modulare ProRate-Dosierer können hinzugefügt und abmontiert werden, wenn es Ihre Produktionsprozesse erforderlich machen.

Für Injektionsanwendungen kann der volumetrische  ProRate-Mischer zyklisch mit der Injektionsschmelzmaschine synchronisiert werden. Für Extrusionsanwendungen kann der ProRate auf kontinuierliche Dosierung eingestellt werden.

Für Anwendungen, die eine höhere Mischgenauigkeit erfordern, bietet Coperion K-Tron drei verschiedene gravimetrische Mischer-Varianten an:

  • Die gravimetrischen Dosierer von Coperion K-Tron sind mit folgenden Kapazitäten erhältlich: 2,5 kg, 5 kg und 12 kg. Chargen-Mischer geben das Material der Reihe nach in einen Wiegetrichter, in dem es gemischt wird bevor es der Maschine zugeführt wird.
  • Die kontinuierlichen, gravimetrischen ProRate-Mischer setzen verschiedene Dosierer für unterschiedliches Material ein. Sie sind mit Sockeln in der Mitte erhältlich, an denen 4 bis 8 Dosierer-Module angebracht werden können.
  • Das kontinuierliche, gravimetrische Mischersystem K4G stellt für Prozesse mit höchsten Extrusionsanforderungen die beste Lösung dar. Das kompakte K4G-System mit integrierten Vakuum-Abscheidern kann für bis zu 4 oder 6 Dosiergeräte konfiguriert werden, die auf einfache Weise um den Extrusionseinlass herum gruppiert werden können. Je nach Dosieranforderung können in das K4G 1-Punkt-Wägesystem eine Vielzahl von Standarddosierern für die Verarbeitung verschiedenster Materialien integriert werden, von frei fließendem Schüttgut, über Pulver, bis hin zu schwierig zu verarbeitenden Materialien.