Gravimetrische Dosiergeräte ermöglichen die Überwachung Ihres Prozesses

Wählen Sie anhand der folgenden Tabelle die für Ihren Prozess geeignete Dosierwaage

Bei der gravimetrischen Dosierung wird einem Prozess trockenes oder flüssiges Schüttgut mit konstantem Gewicht pro Zeiteinheit zugeführt. Das Gewicht ist dabei eine Variable, die durch ein Wägemodul erfasst wird. So sind kontinuierliche Kontrolle und vollständige Überwachung gewährleistet. Bei der gravimetrischen Dosierung ist die Überwachung des Dosierprozesses an einen Regelkreis gekoppelt. Diese Steuerung garantiert eine hohe Dosiergenauigkeit.

PDF downloaden: Coperion K-Tron Dosierwaagen-Genauigkeit

picture of Modular Loss-in-Weight Feeder

Modulare Differential-Dosierwaagen

Modelle:

Anwendung

Gravimetrische Dosierung von Produkten verschiedener Dichten, Automatisierung des Materialflusses, Langzeitgenauigkeit, Reproduzierbarkeit und Qualitätssicherung sowie Staubreduzierung




picture of Bulk Solids Pump Feeder

Bulk Solids Pump (BSP)-Dosierer

Modelle:

  • BSP-100
  • BSP-135
  • BSP-150

Anwendung

Präzise Dosierung frei fließender Schüttgüter, wie z. B. Pellets und Granulate. Der Dosierer kann jederzeit zu einer Differential-Dosierwaage umgerüstet werden.




picture of Microfeeder

Mikro- und Kompaktdosierer für sehr geringe Dosierleistungen

Modelle:

  • Doppelschnecken-Dosierer (Mikrodosierer und Kompaktdosierer)
  • Einfachschnecken-Dosierer
  • Vibration
  • Flüssigkeit

Anwendung

Mikrodosierer und kompakte Differential-Dosierwaagen eignen sich optimal für Laborzwecke, Pilotprojekte und für die genaue Dosierung und Reproduzierbarkeit bei niedrigen Dosiermengen. Der Mikrodosierer eignet sich für Dosierleistungen von mindestens 0,04 dm³/h (0,0014 ft³/h). Kompaktdosierer empfehlen sich für Anwendungen auf begrenztem Raum, mit niedrigen Dosierleistungen und solchen, die hohe Genauigkeit und Reproduzierbarkeit erfordern.




picture of Smart Weigh Belt Feeder

Smart Dosierbandwaagen:

Modelle:

  • SWB 300 / 600 – Optional mit kontinuierlichem Online-Autotara
  • SWB 650 / 800 / 1000 

Anwendung

Gravimetrische Dosierung mit hoher Dosierleistung oder bei geringer Bauhöhe. Besonders bei hohen Dosierleistungen fallen die Anschaffungskosten bei Dosierbandwaagen geringer aus als bei Differential-Dosierwaagen mit gleichem Durchsatz.




picture of Liquid Loss-in-Weight Feeder

Differential-Dosierwaagen für Flüssigkeiten

Modelle:

Anwendung

Zur gravimetrischen Dosierung von Flüssigkeiten mit hoher Genauigkeit. Das gesamte Differential-Dosiersystem (Dosierer, Waage, Pumpe, Leitungen) ist in speziellen, auf Gestellen montierten Designs erhältlich, die innerhalb der Anlage vollständig mobil sind.

Die Coperion K-Tron Systems Group hat sich auf die Entwicklung und Integration von Differential-Dosiersystemen für Flüssigkeiten und Pulver in unterschiedlichen Anwendungsbereichen, z. B. Extrusion, spezialisiert.




picture of Smart Flow Meter

Smart Flow Meter (SFM) mit SFT-Wägemodul zur Steuerung hoher Durchflussraten

Modelle:

  • KSF 275
  • KSF 350

Anwendung

Messung, Überwachung oder Summierung von Schüttgutströmen oder als Dosiergerät in Anwendungen mit hohem Durchsatz




picture of K4G Gravimetric Blender

Gravimetrisches K4G-Mischsystem für Pellets und Multistream-Verhältnissteuerung

Modelle:

  • 4 – 6 Dosierer

Anwendung

Das kompakte Design und der geringe Platzbedarf ermöglichen die problemlose Gruppierung von vier bis sechs Dosierern mit Saugabscheidern um einen Extrudereinlauf. In das K4G 1-Punkt-Wägesystem können eine Vielzahl von Standarddosierern, darunter auch der BSP-Dosierer, integriert werden.

Das K4G-System zur kontinuierlichen gravimetrischen Mischung wurde speziell für die Kunststoff verarbeitende Industrie entwickelt. Die kompakte Konstruktion und der geringe Platzbedarf des K4G-Systems ermöglichen die problemlose Gruppierung von vier bis sechs Dosierern mit Coperion K-Tron PCS Saugabscheidern um einen Extrudereinlauf. Aber auch Einzelsysteme sind erhältlich.